Einladung zur Bücherlesung

 

Ganz herzlich lädt der Ambulante Hospizdienst Mutter Teresa e.V am Sonntag, 21. Januar, 15:00 Uhr zu einer besonderen Bücherlesung ein.

Im St. Nikolaus-Pfarrheim, Detmarstr.22, Büren werden die Bücher der Autorin Hiltrud Müller „Gedankensplitter“ und „Berührungspunkte“ vorgestellt.

 

Im Verlauf ihrer schweren Erkrankung entdeckte Hiltrud Müller ihre große Leidenschaft: Wörter zu lesen, sie zu verändern und sie schriftlich festzuhalten. Sie sagte dazu: „Als ich meine ersten Texte schrieb, war ich an Krebs erkrankt. Der Umgang mit dieser Krankheit war über das Wort. Mich auseinanderzusetzen heiß meine Gefühle, meine Sehnsucht, meine Suche nach dem, was trägt, ins Wort zu bringen.“

Sie kleidete ihre persönlichen Gedankensplitter in Worte, formte aus ihnen Gedichte und Texte, die zum Nachdenken und Innehalten einladen. Sie ließ ihren Gedanken freien Lauf, gestattete ihnen nach außen zu dringen und uns daran teilhaben zu lassen.

Achtsam nahm sie die schönen Seiten des Lebens in den Blick ohne dabei dem Schweren auszuweichen. Sie war stets aufmerksam auf der Suche nach dem Wesentlichen: nach dem, was das Leben trägt und hält.

So lässt sie uns teilhaben an ihren Gedanken und Erfahrungen.

 

In der tiefen Zuversicht auf Gottes Wort, darauf dass er uns mit seiner unendlichen Liebe im Tod entgegenkommt, verstarb Hiltrud im vergangen Sommer.

 

Hiltruds bedeutungsvollste und vielleicht wichtigste Botschaft an ihre Leser, besonders in den schwersten Zeiten des Lebens: 

Vertraue auf die Liebe und Nähe Gottes!

 

 

Hiltrud Müllers Schwägerin wird den Nachmittag mit meditativer Musik bereichern.

 

Der Eintritt ist frei. 

 

Über eine Spende freuen sich die MitarbeiterInnen des Hospizdienstes

____________________________________
____________________________________

Telefon:

 0176 47744989

 

02951 9726929

 

Fax:

02951 9726816

 

Telefon für trauernde Hinterbliebene:

 

01590 3041358

 

E-Mail:

info@hospizdienst-bueren.de

 

 

Sprechstunden

 

Montags

09:00 Uhr -

11:00 Uhr

in der

Caritas Sozialstation

St. Antonius

Bad Wünnenberg

Rosenstraße 10

-

Mittwochs

09:00 Uhr -

12:00 Uhr

im Hospiz-Büro
- Haus
Hueck-Fischersche Stiftung

Driburger Str. 12

 

Lichtenau

-

Donnerstags

09:00 Uhr -

12:00 Uhr

im Hospiz-Büro

Briloner Straße 9

Büren

 -

und nach Vereinbarung

 

 

 

____________

 

 

Termine für

 

ehrenamtlich

 

Mitarbeitende

 

im März

 

 

 

Dienstag,

 

03.03.2020

 

18:00 Uhr

 

 

Gedenk
Gottesdienst

 

 

 Jesuitenkirche

 

 Burgstr. 4

Büren

       

__________________

 

 

Donnerstag,

 

12.03.2020

 

 19:30 Uhr

 

 
Erfahrungs-
Bericht

"Hospiz-arbeit in Indien"

 

 

Fr. Stella Borgmeier

 

Hospizbüro

Büren

 

__________________

 

 

Abgesagt

Dienstag,

 

17.03.2020

 

 18:00 Uhr

 

 
Erfahrungs-
Bericht

"Hospiz-arbeit in Indien"

 

 

Fr. Stella Borgmeier


Pfarrheim St.Johannes
Salzkotten

 

__________________

 

 

Abgesagt
Montag,

 

23.03.2020

 

 18:00 Uhr

 

 

Supervision

 

Fr. Dr. Selbach

 

Pfarrheim St.Johannes
Salzkotten

__________________

 

 

Termine für

 

trauernde  

 

Menschen

im März:

 

 

 

Freitag,

 

06.03.2020

 

 15:00 Uhr

 

 

Trauercafé

 

 

Mutterhaus
der Franziska-nerinnen

Hauptpforte,
Paderborner
Strasse 7
Salzkotten

  

__________________

 

 

Abgesagt
Freitag,

 

20.03.2020

 

15:00 Uhr

 

 

Wanderung für Trauernde

 

 Bartholomäus
Kirche

 

 Marienplatz 4

Salzkotten-Verne

       

__________________

 

 

Abgesagt

Freitag,

 

27.03.2020

 

18:00 Uhr

 

 

Atempause

 

 

 Sakraments-kapelle

 

 Kapellenstr. 2

Büren

       

__________________

 

 

Abgesagt
Sonntag,

 

29.03.2020

 

15:00 Uhr

 

 

Lichtblick
Gottesdienst

 

 

 Jesuitenkirche

 

 Burgstr. 4

Büren

       

__________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------

Bankverbindungen:

Volksbank Büren, Brilon, Salzkotten e.G.

IBAN:

DE15 4726 1603 0306 4000 00

BIC:

GENODEM1BUS

 

Bank für Kirche und Caritas

IBAN:

DE33 4726 0307 0011 8800 00

BIC:

GENODEM1BKC